Babyblau

Schaut man sich in den Abteilungen für Babykleidung um, dann fällt sofort auf: Eltern bleibt kaum etwas anderes übrig als ihre Söhne in blau und ihre Töchter in rosa zu kleiden. Zwar war es uns gelungen, für unseren damals zwei Monate alten Sohn einige Strampler in grau, braun und türkis zu finden. Aber Kinderwagen, Schonbezug für die Babyschale, Schneeanzug und erste Mütze waren blau. Er sollte also unterwegs eindeutig als Junge zu identifizieren sein. (Außerdem hat er meiner Meinung nach auch keine besonders weiblichen Züge.)

Trotzdem schien das Geschlecht meines Kindes regelmäßig Fragen aufzuwerfen. Beim ersten Mal wurde wenigstens noch „Junge oder Mädchen?“ gefragt. Kurz überlegte ich, ob ich einfach mit „Ein Mädchen natürlich!“ antworten sollte. Noch schöner aber war es kurze Zeit später beim Einkaufen. Eine ältere Dame stand neben meinem Einkaufswagen, strahlte meinen Sohn an und wollte wissen, wie alt SIE denn sei. Da fiel selbst mir keine schlagfertige Antwort mehr ein. Um von Anfang an Klarheit zu schaffen habe ich wenigstens am Kinderwagen einen blauen Anstecker mit der Aufschrift „Prinz“ angebracht.

Nach einer Weile war der Lütte aus seiner blauen Mütze rausgewachsen und trug eine Zeit lang eine braune Teddymütze. Im Scherz erzählte ich noch überall herum, dass ich nur darauf wartete schon, wann mich jemand auf das süße Monchichi in meinem Kinderwagen anspräche. Der Scherz entpuppte sich als selbst erfüllende Prophezeiung: Es dauerte nicht lange und eine ältere Dame schaute mit großen Augen auf die Mütze, die oben aus meinem Diditay ragte. Sie dachte, ich liefe mit einem Kuscheltier herum.

(Dieser Text erschien in ähnlicher Form bereits auf meinem Erstblog „Claudia und wie sie die Welt sieht“)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Babyblau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s