Das niedlichste Kind von allen

Vergangenes Jahr schenkte ich meinem Neffen ein T-Shirt mit der Aufschrift „Viele Mütter haben niedliche Söhne. Aber meine musste es natürlich wieder übertreiben“. Gedacht war das Shirt als Scherz für meine Freundin, die immer von der Niedlichkeit (gibt es dieses Wort überhaupt? Egal, die Söhne meiner Freundin bestehen aus Niedlichkeit pur) ihrer Jungs schwärmte. Inzwischen bin ich selbst Mutter und bin davon überzeugt, dass mein Sohn das niedlichste Baby der Welt ist. Und bin persönlich beleidigt, wenn jemand das nicht so sieht.

Das mag sich jetzt im ersten Moment lustig anhören, aber ich muss gestehen, dass das mein voller Ernst ist. Bin ich mit dem Sohnemann unterwegs, dann bin ich es gewohnt, dass ältere Omis in den Kinderwagen schauen und mir sagen, wie süß mein Kind ist. Auch ältere Opis reagieren oft so, aber nicht immer. Das nehme ich ihnen aber nicht übel, es sind schließlich Männer.

Richtig grantig aber werde ich in Situationen, in denen ein anderes Kind mehr Aufmerksamkeit bekommt als meines. Schlimm war es im Baby-Massage-Kurs, als die Leiterin regelmäßig ganz hingerissen von den strahlend blauen Augen eines kleinen Mädchens war. Und meinen Sohn kaum eines Blickes würdigte. Ja, die Lütte war süß. Aber mein Sohn war süßer. Und ich möchte, dass diese Tatsache auch von anderen Menschen anerkannt wird. Nicht jedes Mal, wenn jemand uns sieht. Aber wenigstens beim ersten Blick auf mein Kind.

Wird meinem Sohn nicht die ihm meiner Meinung nach zustehende Bewunderung zuteil, dann merke ich, dass ich beleidigt werde. Ich bemühe mich natürlich, es mir nicht anmerken zu lassen. Aber es könnte schon passieren, dass ich dem Ignoranten gegenüber pampig werde. Wenn ich mich nicht arg zusammenreiße.

Mir ist natürlich klar, dass ich vielleicht ein wenig extrem reagiere. Aber ich tröste mich mich damit, dass es sich um eine zutiefst natürliche mütterliche Gefühlsregung handeln muss. Warum sonst gäbe es solche T-Shirt-Sprüche?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s