Nicht normal

Kürzlich traf ich eine Mutter, mit der ich damals im Geburtsvorbereitungskurs war. Ihr Kind ist, wie mein Sohn, also zwei Jahre alt. Aber, so stöhnte sie, es benehme sich gar nicht wie ein Zweijähriges. Vielmehr sei es so weit wie ein fünf Jahre altes Kind. „Warum kann ich nicht ein normales Kind haben“, klagte sie mir.

Mir kommt es in letzter Zeit so vor, als wenn niemand mehr ein „normales“ Kind hat. Hier ist das eigene Kind ja sprachlich mindestens ein Jahr weiter, da würde auch ein Entwicklungsstillstand ja nichts ausmachen, weil das Kind dann noch immer altersgerecht entwickelt wäre und dort gerät sogar der Kinderarzt jedes Mal regelrecht in Verzückung, weil das Enkelkind ja schon so wahnsinnig gut entwickelt sei. Ich muss gestehen, dass ich es langsam nicht mehr hören kann. Gibt es denn überhaupt keine normalen Kinder mehr?

Ja, mir ist sehr wohl bewusst, dass ich darauf empfindlich reagiere, weil mein Sohn eben nicht so ein hochentwickeltes Kind ist, eher im Gegenteil. Und natürlich weiß ich, dass diese Mütter, Tanten und Omas in erster Linie stolz auf ihre Kinder sind. Schließlich sieht jeder in seinem eigenen Nachwuchs etwas besonderes und will natürlich auch, dass alle anderen das auch erkennen.

Aber was soll dieser Wettbewerb? Denn natürlich gibt keine Mutter damit an, dass ihr Kind so viel mehr lacht oder eine viel wildere Wuschelmähne hat als andere Kinder. Nein, schon als Kleinkind muss es etwas ganz besonderes leisten. Toller, intelligenter sein als alle anderen.

Es wäre schön, mal wieder eine Mutter zu treffen, der das alles egal ist. Deren Kind so ist wie alle und nicht schon ein künftiges Genie erkennen lässt. Was heutzutage auch schon wieder eine Besonderheit wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s